Zum Hauptinhalt springen

Sieg gegen MtS

Sieg gegen MtS

Längere Zeit hat man von uns nichts mehr gehört, doch wir leben noch – UND WIE! Heute ab 15:00 wurden diverse TrainWars sowie ein FunWar veranstaltet, welchen wir auch prompt gewinnen konnten. Auf unserer House-Map "de_dust2" spielten wir gegen den Clan Might to Survive.

Bereits nach der ersten Runde welche wir 9:3 als Terroristen gewannen, war uns klar: Hier ist was zu holen. Nachdem wir als Counter-Terroristen dann im Anschluss die Pistolenrunde und anschließend auch die nächsten beiden Runden gewannen, war uns das Unentschieden bereits sicher. Insgesamt endete die zweite Runde mit 6:6. Falls ihr jetzt noch mehr über diesen FunWar erfahren wollt, clickt bitte wie gewohnt auf "mehr".

Euer Techhunter ClanWeiterlesen

Drei neue Fullmember im BF2 Squad

Drei neue Fullmember im BF2 Squad

Eigentlich sagt man:
"Vier Trials, ein Fullmember. Vier Fullmember, ein Ligafähiges Member"!

Diese Rechnung ging diesmal aber nicht, denn aus unseren drei Trials:
duby1
PaulBenke und
Nohlan
sind seit gestern, nach ganz offiziellem Ablauf der vier Wochen und Durchführung der entsprechenden Abstimmung Fullmember.

Nohlan brauchte zwar dank der zwei Wochen Verlängerung des Trialstatuses etwas länger (war nun also sechs Wochen Trial), aber auch er war gestern schon im BFL War mit von der Partie. Das bedeutet, das diesmal die Formel lautet:
Drei Trials, Drei Fullmember, Drei Ligafähige Member!

Glückwunsch an die drei, und hoffen wir, das sie uns lange erhalten bleiben und nicht als
die Drei ? enden…. aber die heissen ja jetzt
die3i…

oder so ;).

Vierter Spieltag BFL… der Erfolg hält an…

Vierter Spieltag BFL… der Erfolg hält an…

Sonntag 22.10.2006 – Gulf of Oman

Nachdem nun die letzten drei Ligawars gezeigt haben, das eine gute Vorbereitung eine Menge bringt, waren wir auch diesmal nicht untätig und bereiteten uns wieder mit insgesammt zwei taktischen Trainings, zwei Timing Trainings und zwei Funwars vor.

Dank des Funwars gegen FtN konnten wir vor dem War heikle Stellen in unserer Taktik ausfindig machen, und mit diesen Erfahrungen gelang es uns, den ganzen War über recht ruhig und kontrolliert zu spielen.

Diesmal waren wir Gast auf dem Server unserer Gegner, den German Chaoz Soldiers, und hatten damit Seitenwahl.
weiter bei "Mehr".
Weiterlesen

FTN (mixed Team) nach erneutem Fun War vieleicht möglicher Trainpartner

FTN (mixed Team) nach erneutem Fun War vieleicht möglicher Trainpartner

Dienstag 17.10.2006 – Gulf of Oman

Nachdem wir den letzten Funwar gegen die FragSäcke von FTN gewonnen hatten, wollte FTN eine Revanche. Als Karte war Gulf of Oman auserkoren, da beide Teams diese Karte im nächsten BFL War spielen müssen.

So gut wie gegen die Fragsäcke haben wir nicht ausgesehen… nagut… insgesammt haben wir verloren… Aber: Mit wirklich viel Spass extrem an Erfahrung gewonnen!

Genauere Details unserer Niederlage, der trotzdem ein Gewinn für uns war erfahrt ihr beim Klick auf "Mehr"Weiterlesen

Dritten Spieltag in der BFL überzeugend gewonnen…

Dritten Spieltag in der BFL überzeugend gewonnen…

Sonntag 08.10.06 – Sharqi Peninsula

Am dritten Spieltag durften wir [GER] (German Elite Rangers) auf unserem Server begrüßen.

Die Stimmung war auf unserer Seite sehr gespannt, vor allem da mit Nohlan und Masterblast zwei bisher BFL unerfahrene Member ihren ersten Liga War bestritten. Desweiteren war HorstSpel seit langer Commanderabstinenz auf dieser Position wieder aktiv.

In der ersten Runde durften wir versuchen die "Achse des Bösen" daran hindern Sharqi Peninsula zurückzuerobern.

Ob uns dies gelang und wie die zweite Runde verlaufen ist erfahrt ihr wenn ihr weiterlest.Weiterlesen

Funwar gegen FtN (Fragsäcke) für uns entschieden

Funwar gegen FtN (Fragsäcke) für uns entschieden

Donnerstag 05.10.06 – Road to Jalalabad

Nach den "richtig" ernstzunehmenden BFL-Wars hatten wir nun mal wieder einen Funwar gegen "Frag the Net". Um genauer zu sein, gegen den "Altherrenclub" von FtN, den "Fragsäcken".

Irgendwie war am Anfang der Wurm drin, so das wir den für 21:00 angesetzten War erst um 21:50 beginnen konnten.

In der ersten Runde begegnete uns FtN auf der Seite der MEC, damit durften wir die "Achse des Guten" übernehmen. Nach recht chaotischem Start: "Äh.. ich sollte doch im Jeep mitfahren… nein, du sollst mit…. Fahrt los… hmpf, ok ich lauf", konnten wir die meisste Zeit über min. zwei Fahnen halten.

Ob dieser Start doch noch zu einem Guten Ende geführt hat? Lest weiter!Weiterlesen

 
Zur Werkzeugleiste springen